Jugendkapelle

Aller Anfang ist leicht!

Jugendarbeit wird in der Bürgerkapelle Tramin seit Jahren großgeschrieben.

2014_11_23-Cäcilia 159Eine wichtige Veranstaltung um jungen Mädchen und Buben das Musizieren und die Blasmusik näher zu bringen, ist die Instrumentenvorstellung in der Grundschule. An diesem Nachmittag werden die Instrumente Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Waldhorn, Tuba und Schlagzeug vorgestellt. Es wird vorgespielt, erklärt und natürlich dürfen alle Instrumente ausprobiert werden.

Für alle jene, die sich entschließen ein Blasinstrument oder Schlagzeug zu erlernen, ist unsere Jugendleiterin Uta Praxmarer die erste Ansprechperson. Wir arbeiten eng mit der Musikschule Unterland zusammen.

Wir unterstützen die Kinder bzw. Familien von Beginn an:

  • Hilfe bei allen organisatorischen Fragen: Einschreibung in der Musikschule, Anmeldung zu Leistungsabzeichen
  • Beratung bei der Auswahl eines Instrumentes
  • Nach Möglichkeit und Bedarf Leihinstrument der Bürgerkapelle
  • Laufender Kontakt unsererseits mit den Musiklehrern

Der Unterricht findet in der Musikschule Unterland statt. Nach ein, zwei Lernjahren haben die jungen Musikerinnen die Möglichkeit bei der Jugendkapelle, welche von unserer Jugendleiterin Uta Praxmarer geleitet wird, mitzuspielen.DSC_0075

Aktuell setzt sich die Jugendkapelle aus 21 Jugendlichen zusammen, die sich jeden Freitag zur gemeinsamen Probe treffen.

Mit viel Freude und Motivation absolvieren die Nachwuchs-musikantinnen ein anspruchsvolles musikalisches Jahresprogramm:

  • Mitte März findet die Instrumentenvorstellung in der Grundschule statt
  • Ende Mai bildet die Jugendkapelle ein Programmpunkt des Abschlusskonzertes der Musikschule Unterland
  • Im Juli freuen sich schon alle auf die Jungbläserwoche. Eine Woche lang wird unter Anleitung professioneller Musiklehrer fleißig musiziert und für das Abschlusskonzert geprobt.
    IMG_2452
  • Im September darf die Jugendkapelle an einem Traminer „Langen Mittig“ ein Konzert am Hauptplatz geben.
  • Im November darf die Jugendkapelle die Cäcilienfeier der „großen“ – der Bürgerkapelle – mitgestalten
  • Im Dezember wird eine Rorate Messe musikalisch umrahmt
  • Alle zwei Jahre dürfen wir natürlich beim Egetmannkinderumzug nicht fehlen.

Neben dem Musikalischen legen wir auch viel Wert auf Gemeinschaft, Spaß und Freundschaft.

Es ist uns ein wichtiges Ziel den Kindern und Jugendlichen die Freude am gemeinsamen Musizieren zu vermitteln, Tradition und Kultur vorzuleben und weiterzugeben und sie für eine ehrenamtliche Tätigkeit mit dem schönen Hobby Musik in der Bürgerkapelle zu begeistern.

IMG_2445IMG_2469

 

 

 

 

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Jugendleiterin Uta Praxmarer (Tel. +39 339 6009320). Danke!